Mitas kehrt mit großen Premieren auf die EICMA zurück

Nach einer zweijährigen Pause kehrt Mitas auf die Mailänder Messe EICMA zurück und stellt dort seine neuen ENDURO TRAIL+ Reifen erstmals der Öffentlichkeit vor, die als Erstausrüstung für die neuen KTM 890 ADVENTURE R 2023 ausgewählt wurden. Darüber hinaus präsentiert der Reifenspezialist viele neue Produkte für die Bereiche Sportmotorrad, Adventure, Offroad und Roller.

Gustavo Pinto Teixeira, Vice President of Two Wheels and Specialty Tires bei Trelleborg Wheel Systems, fügt hinzu: „Wir finden es großartig, wieder auf der EICMA zu sein, einer Messe, die ganz den Zweiradfans und ihrer Leidenschaft gewidmet ist. Unsere Produktpalette für 2023 bietet viele Überraschungen in allen Segmenten. Wir haben hart an Verbesserungen und Aktualisierungen unserer aktuellen Produktpalette gearbeitet, um den verschiedenen Anforderungen der Motorradfahrer noch besser gerecht zu werden. Wir laden alle Mitas- und Zweiradfans ein, uns in Halle 9, Stand M81 zu besuchen und unsere neuen Produkte zu entdecken.“

Um das Reifenangebot für Adventure-Fahrer noch attraktiver zu machen, stellt Mitas neben dem auf dem beliebten E-07+ basierenden ENDURO TRAIL+ das völlig neue ENDURO TRAIL-ADV-Profil vor. Bei den Sportmotorradreifen erweitert Mitas die Linien SPORT FORCE+ EV und SPORT FORCE+ RS um größere Dimensionen, die mit der Unterstützung von Randy Krummenacher, dem Schweizer Supersport-Weltmeister 2019, entwickelt wurden. Mitas erweitert zudem die TOURING FORCE-Baureihe um neue Größen zwischen 14 und 16 Zoll speziell für Maxi-Scooter. Im Offroad-Segment überarbeitet Mitas das gesamte TERRA FORCE-Sortiment, um seine führende Position weiter auszubauen, und führt eine neue Generation von Motocross-Reifen für sandige Bedingungen ein, den TERRA FORCE-MX SAND 2.

Mehr Informationen zu Mitas-Zweiradreifen finden sich auf https://www.mitas-moto.com/de-de/produkte oder besuchen Sie das Mitas Team persönlich auf der EICMA in Halle 9, Stand M81.

 

Download der Pressemitteilung als PDF