Reifendruck | Mitas

  • Es ist wichtig, den vorgeschriebenen Fülldruck konstant zu halten. Das Fahren mit ungenügend gefüllten Reifen kann sehr gefährlich sein. Im ungenügend gefüllten Reifen erhöht sich die Temperatur, was zur plötzlichen Zerstörung des Reifens führen kann. Reifenfülldruck bestimmt auch die Lebensdauer eines Reifens. Der richtige Fülldruck garantiert eine maximale Kilometerleistung samt zufriedenstellender Stabilität, Fahrkomfort und Straßenhaftung. Infolge des Fülldrucks behält der Reifen seine Form.
  • Ein zu geringer Fülldruck oder unsachgemäße Montage beschleunigen den Reifenverschleiß und belasten die Reifenkarkasse zusätzlich.
  • Ein zu hoher Fülldruck kann Verschleiß im zentralen Teil der Lauffläche verursachen, besteht aber auch Gefahr der Bildung von Rissen in der Lauffläche.
  • Entnehmen Sie die Reifendrücke aus dem Handbuch für Ihr Motorrad.
  • Der vorgeschriebene Fülldruck ist als minimaler Fülldruck zu behalten. Für eine schnellere Fahrt erhöhen Sie den Druck um 0,2 bar; wenn Sie mit viel Gepäck fahren, erhöhen Sie den Fülldruck im Hinterreifen um 0,2 bar.
  • Prüfen Sie den Fülldruck mit einem kalibrierten Manometer mindestens einmal pro Woche, wenn der Reifen kalt ist, und auch vor jeder längeren Reise.
  • Der Druck steigt wenn der Reifen heiß ist, und sinkt, wenn der Reifen kalt ist. Der Fülldruck kann auch sinken, wenn der Ventileinsatz nicht gut sitzt oder abgenutzt ist.
  • Prüfen Sie den Ventileinsatz, schrauben Sie ihn zu oder ersetzen Sie ihn, falls erforderlich.
  • Bringen Sie immer die Ventilkappe auf (festschrauben), weil sie als eine Dichtung funktioniert und das Eindringen vom Staub verhindert.
  • Bei schlauchlosen Reifen ist auch das Ventil zu warten bzw. bei der Montage eines neuen Reifens zu ersetzen.
  • Beim Wechsel eines Schlauchreifens (Montage mit Schlauch) verwenden Sie neue Schläuche. Während des Gebrauchs dehnen sich die Schläuche. Der wiederholte Einsatz eines schon ausgedehnten und somit dünnen Schlauchs kann einen Reifendurchstoß und einen plötzlichen Druckverlust zur Folge haben, was die Fahrzeugstabilität verschlechtern und einen Sturz verursachen kann.

Empfohlene Reifendruckwerte (PDF)